Workshops und Sommerfest

In der letzten Schulwoche am  22.06. und 23.06.2016 hatte die Staatliche  Gemeinschaftsschule in Kaulsdorf ein spannendes Programm. In verschiedenen Workshops an der Schule lernten wir Neues und Spannendes kennen. Von der Feuerwehr bis hin zum Angeln war alles mit dabei. Es gab sportliche und modische Aktivitäten,  kurze und  lange Workshops, die interessant und kreativ waren, sodass alle Schüler eine Menge Spaß hatten. Das Reporter-Team ging während dieser Zeit durch alle 18 Workshops, machte Fotos und notierte sich alles Wichtige.

Am Donnerstagnachmittag veranstaltete die Gemeinschaftsschule Kaulsdorf ein großes Sommerfest und das Wetter meinte es sehr gut und war wirklich mehr als sommerlich. Die Ergebnisse der Workshops wurden präsentiert und auf der Bühne waren Tanzeinlagen, Gesang, die neueste Modekollektion – entstanden aus Müll - und eine kleine Theateraufführung zu bewundern. Unsere Schüler und Gäste  konnten sich bei Outdoor-Spiele, zum Beispiel  „Büchsenwerfen“ und „Triff die Erbse“ ausprobieren. Schüler hatten Kuchen gebacken, es gab Kaffee, Getränke und Bratwürste. Für das leibliche Wohl war somit gesorgt.

Die Feuerwehren von Kamsdorf und Kaulsdorf haben ihre Technik präsentiert. Eine große Attraktion bot die  Möglichkeit, mit der Drehleiter das gesamte Sommerfest von oben zu bestaunen.

Alle Gäste hatten sehr viel Spaß bei den Programmen, den Aktivitäten und den Gesprächen.

An dieser Stelle danken wir allen ganz herzlich, die uns bei der Durchführung der Workshops und des Sommerfestes unterstützt haben.

Nach der Zeugnisausgabe geht es für alle in die Sommerferien. Gespannt warten wir alle auf das nächste Schuljahr und hoffen, dass wir uns alle nach den Ferien gesund und munter wiedersehen.

 

NH, SuS, JM, QU

0 Kommentare

Klasse 5 in der Zooschule Erfurt

 

Am 9.6.2016 sind wir, die Klassen 5a und b mit Frau Degel, Frau Ulmer, Frau Brühl und Frau Grosse mit dem Bus zur Zooschule nach Erfurt gefahren. Gleich nach unserer Ankunft ging die Klasse 5a zuerst in die Zooschule. Dort bearbeiteten wir ein Arbeitsblatt über Kriechtiere und  lernten Vieles über Reptilien. Das war sehr lehrreich. Als Höhepunkt durften wir noch eine Schlange in der Hand halten und eine Bartagame, die Max hieß, streicheln. Inzwischen konnte sich die 5b im Zoo umschauen. Um 11.00 Uhr wechselten die Gruppen. Im Zoo gab es viele interessante Tiere zu sehen, z.B.  Erdmännchen, Elefanten, Esel, Zebras und Nandus.  Besonders die Löwen und die Giraffen hatten es uns angetan. Eigentlich wollten wir noch ein bisschen länger bleiben, aber......Nun war die Zooschule schon vorbei. Eigentlich  schade!!!

Zum Zoo gehören nicht nur Tiere, sondern auch ein Spielplatz, ein Restaurant und ein Imbiss. Im Souvenirladen  kann man viele schöne Sachen kaufen. 12.15 Uhr trafen wir uns wieder am Eingang. Der Ausflug war leider schon vorbei. Wir fuhren mit dem Bus wieder nach Kaulsdorf zur Schule.

Es war ein sehr schöner Ausflug.

RZ,  Klasse 5a

0 Kommentare

Projekt Klasse 6 "Noten und Brüche"

 

Wir haben schon sehr viele schöne Projekte bearbeitet, doch das „Noten und Brüche Projekt“ hat uns mit am Besten gefallen. Das Projekt bestand aus 10 Aufgaben, die wir im Projektunterricht bearbeiten mussten. Bei einer Aufgabe zum  Beispiel, durften wir uns eins von zwei Liedern aussuchen. Eins hieß „Der Zähler und der Nenner“. Es hatte die Melodie von „Der Kuckuck und Esel“ und das andere hieß „ Das addieren von zwei Brüchen“ und das hatte die Melodie von „Eine Seefahrt die ist lustig“. Dazu mussten wir ein Gedicht lernen und das ging so:

 

„ Das Bruch-Gedicht“

Willst du Bruch zu Bruch addieren, Bruch von Bruch gar subtrahieren, musst du sie vor allen Dingen, auf denselben Nenner bringen. Zähler dann zusammenfassen, Nenner unverändert lassen.

 

Bruch mal Bruch das ist für Kenner: Zähler mal Zähler, Nenner mal Nenner. Teilst du durch die gebrochene Zahl, nimmst du mit den Kehrwert mal. Und zum Schluss, als feine Würze, wenn es möglich ist, dann kürze!

 

Das Projekt hat uns gut gefallen.

 

Wir freuen uns immer wieder auf unsere interessanten Themen. Das nächste Thema hieß „Südeuropa“.

MS, VZ

 

Natürlich ging es in diesem Projekt nicht nur um die Kombination von Mathematik und Musik. Auch die Kunst wurde beachtet. Die Schüler erlebten gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin Frau Brühl "Malen nach Musik". Dabei entstanden unglaublich kreative Fensterkarten, die von den Schüler(inne)n der Klasse 6 liebevoll gestaltet wurden. 

TR

mehr lesen 1 Kommentare

Chorprojekttag

Die 15 Schülerinnen und Schüler der Musik-AG der TGS Kaulsdorf führten am 31. Mai 2016 in der Schule einen Chorprojekttag durch, da in diesem Jahr das traditionelle Chorlager nicht stattfinden konnte. Sie übten an diesem Tag für ihren Hauptauftritt, der Zeugnisausgabe und  Verabschiedung der Zehnt- und Neuntklässler. Geübt wurden Lieder, Sketch und Gedichte, aber auch Instrumentalstücke. Als kleine Belohnung für die intensive Arbeit gab es am Tagesende für alle Teilnehmer Pizza.

0 Kommentare