Aus der Klassenchronik der 5a

Schuljahresbeginn

Im neuen Klassenraum 27 trafen sich die neuen Schüler  der zukünftigen Klasse 5a. Sie kamen aus den Grundschulen Leutenberg, Probstzella  und Lehesten. Alle waren sehr gespannt, was sie Wohl erwarten würde. Zu Beginn stellte sich jeder vor und wir lernten die neue Schule kennen. Am Ende des Tages gingen alle zufrieden nach Hause.

Am zweiten Schultag beschäftigten wir uns mit der Hausordnung, stellten unsere Klassenregeln auf und planten unser Schuljahr.

 

Wandertag am 25.08.2016

Am Donnerstag wollten wir einen Wandertag mit der Klasse 5b in die Umgebung von Kaulsdorf machen, an dem Tag war es aber sehr heiß, so dass wir kurzfristig um planten.  Zur Freude aller liefen wir nach Leutenberg in das Bad. Es war eine schöne gemütliche Wanderung, bis auf das letzte Stück.

Wir mussten eine Steilhang entlang und dann einen Wiesenhang hinauf. Als wir im Bad waren  gab es für alle viel Spaß.

 

Kennenlernabend am 23.09.2016

Damit sich auch die Eltern kennenlernen, trafen wir uns auf dem Spielplatz in Hohenwarte. Bei schönem Wetter wurden Bratwürste gebraten, es gab Süßigkeiten, Melone und Getränke. Familie Lamer hat das Braten übernommen. Vielen Dank dafür!

 

Die Eltern unterhielten sich rege, und für die Kinder gab es viel Freude beim Spielen.

 

(DE)

0 Kommentare

Sagenwanderung im Rahmen der Projektarbeit mit Klasse 7

Am Donnerstag, dem 6. Oktober 2016 fand im Rahmen der Projektarbeit in Klasse 10 der wichtige praktische Teil - die lang vorher geplante Sagenwanderung - statt. Im Vorfeld gestalteten wir - Lea, Kay und Sophie - eine Unterrichtsstunde in der Klasse 7, in der wir das Wissen rund um die Sagen wiederholten und selbst verfasste Aufgabenblätter und Rätsel mit den Schülern bearbeiteten. Unsere Wanderung führte von Kaulsdorf über den bekannten Lohmturm nach Breternitz. Unterwegs lasen wir an wichtigen Punkten die entsprechenden Sagen vor. Für viele war es überraschend und neu, welche Sagen in dieser Gegend existieren. In Breternitz überraschten wir unsere 7-Klässler mit heißen Wienern, Brötchen und einem Getränk. Dann hieß es noch: "Wer entdeckt die Schatzkiste?" Die gefundenen Hinweise während der Wanderung in Form von kleinen Hinweiszetteln mussten dafür entschlüsselt werden, was unsere Schüler auch schafften. So konnten wir den Schatz unter allen gerecht verteilen.

 

Wir danken unseren Sponsoren sowie der Mutti von Lea, die uns in Bretenitz unterstützte und natürlich der Klasse 7, die sich bereit erklärte, mit uns auf Sagenwanderung zu gehen.

 

 

 

Sophie Dietzel im Namen der Projektarbeitsgruppe "Sagen unserer Umgebung" Klasse 10

 

0 Kommentare

Lebenskundler der Klasse 7 zu Besuch im Knirpsenland

Erste, kleine "Berufserfahrungen" konnten wir Schülerinnen des Wahlpflichtfaches "Lebenskunde" am Mittwoch, dem 5. Oktober im ortsansässigen Kindergarten "Sonnenblume" sammeln. Frau Jakob und ihr Team ermöglichte uns erste Einblicke in das Berufsleben der Erzieherin/ Kindergärtnerin. Wir sagen "Danke" für diesen interessanten Tag und dass Sie uns einfach mal so in Ihren Arbeitsalltag aufgenommen haben. Wir fühlten uns vom ersten Augenblick an willkommen. Uns hat es riesigen Spaß bereitet und wir freuen uns jetzt schon auf unseren 2. Praxistag in dieser Kindereinrichtung, der im November stattfinden wird.

 

 

Eure Lebenskundler

mehr lesen 0 Kommentare

Schattenspiele im Physikunterricht

Mit Freude und Ideenreichtum bereiteten die Arbeitsgruppen der Klasse 7 Figuren und Geschichten für ihre Schattenspiele vor. Es wurde das Märchen "Rotkäppchen und der Wolf", eine moderne Version von "Hänsel und Gretel" und kleine selbsterfundene Geschichten gezeigt. Die Akteure bekamen viel Applaus von ihren begeisterten Mitschülern.
GR

mehr lesen 0 Kommentare