Kreidezeit im Mathe-Unterricht

Am Freitag, den 23.09.2016 hieß es für die Schüler der Klasse 7 "Jacken anziehen! Wir gehen raus!".

Auf dem Schulhof angekommen, erwartete sie ein Eimer Straßenkreide und eine Zahlengerade, welche bereits vor Unterrichtsbeginn die Aufmerksamkeit der Schüler der Klassen 5 und 6 auf sich zog. 

 

Damit den Schülern bei 9° Celcius Außentemperatur nicht allzu kalt wurde, durften sie sich ordentlich bewegen. Die frisch im Unterricht erworbenen Kenntnisse über Zu- und Abnahme von Temperaturen, auch unterhalb des Gefrierpunktes, wurden mit vollem Körpereinsatz auf eine Zahlengerade übertragen. Auf diese Weise lernten die Schüler das Prinzip der Addition von rationalen Zahlen. 

Die Ergebnisse der "gelaufenen" Rechenaufgaben wurden fotografisch festgehalten und später im Klassenzimmer wieder aufgegriffen. 

 

Die Fähigkeit sowohl mit positiven als auch negativen Zahlen sicher rechnen zu können, bildet beispielsweise eine wesentliche Grundlage für einen sachgerechten Umgang und ein fundiertes Hintergrundwissen bezüglich Girokonten und Bilanzen. Auch in der Geografie (Höhen von Orten, Gebirgen in Bezug auf den Meeresspiegel) und in der Geschichte (Zeitangaben vor und nach Geburt Christi) spielen die rationalen Zahlen eine wesentliche Rolle. 

 

TR

mehr lesen 0 Kommentare

Klasse 8a auf Klassenfahrt

Klasse 8 auf Entdeckungsreise in Erfurt - der Stadt im Herzen von Mitteldeutschland

 

Vom 07. bis 09. September 2016 hieß es für unsere Klasse: auf zur Klassenfahrt nach Erfurt.

Neben einer Stadtführung durch die historische Altstadt, erkundeten wir auch die Minengänge unter dem Erfurter Domplatz. Die EGA stand natürlich auch auf dem Programm, hier bestaunten wir die herbstliche Dalienpracht und eine außergewöhnliche Kürbisausstellung.

Für Unterhaltung war reichlich gesorgt: so tobten wir uns an den Abenden in einer Schwimmhalle und beim Bowling aus....und nicht zu vergessen - bei unseren "Shopping-Touren".

So blicken wir auf drei erlebnisreiche Tage zurück und können sagen: wir haben Erfurt "platt gelatscht" :-)

Ein Danke geht an Herrn S., der uns als Papa begleitete und unsere Klassenlehrerin Frau Velke. Danke möchten wir auch dem Team der Jugendherberge Hochheimer Straße in Erfurt sagen, die wir an dieser Stelle weiterempfehlen möchten. 

 

CD

mehr lesen 0 Kommentare

Neueröffnung der Schulbibliothek

Wir haben es geschafft - ab Montag arbeitet unsere Schulbibliothek wieder!

Im vergangenen Schuljahr starteten wir an zwei Projekttagen, um unsere Schulbibliothek wieder zum Leben zu erwecken. Diese reichten jedoch nicht aus, um alle vorhandenen und neuen Bücher zu sortieren. So stand zu Beginn des Schuljahres für uns Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Sozialwesen und Lebenskunde eines fest: unsere Arbeit geht weiter.

Am Montag, dem 26. September 2016 ist es nun endlich soweit: unsere Bibliothek ist wieder für alle Schüler unserer Schule geöffnet.

 

Folgende Öffnungszeiten stehen euch zur Verfügung:

Klassen 8 -10:  montags und mittwochs in der Frühstücks- und Mittagspause

Klassen 5 -7:    dienstags und donnerstags in der Frühstücks- und Mittagspause

 

Ihr findet uns im Erdgeschoss, in den Räumlichkeiten neben der Schulküche (alte Hausmeisterwohnung).

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Eure Schülerinnen und Schüler des WPF - Kurses Sozialwesen und Lebenskunde

 

 

Über altersgerechte Buch-, Spiele- oder auch DVD- Spenden freuen wir uns sehr!

VE

0 Kommentare

Klassenfahrt der 6a und 6b nach Ludwigshof

31 Knappen und Jungfern derer vom Kaulsdorfer Hofe verbrachten vom 7.9. bis 9.9.2016 höchstamtlich im Hofe Ludwig des XIV. zu Ludwigshof ihren ritterlichen Klassenausflug.

 

Vom Hause der Schmetterlinge wird bescheiniget, dass die Kinder sich am Herbstmond den 8. im Monate Anno 2016 dem „Ritter-Spectaculum“ wacker geschlagen haben. Die ritterlichen Prüfungen bestanden aus Schwertkampf mit selbstgebastelten Schwertern, Schutzschildern und Gewändern sowie Hufeisenschleudern und Geschicklichkeitsspielen mit güldenem Geschirr.

 

Nach den sportlichen Leibesertüchtigungen wurde zum Schmause mit Jagdhorn gerufen. Das Gefolge hielt Einzug in das festlich geschmückte Kellergewölbe. Die Jungfern und Knappen konnten sich an Hühnerbeinen, Würstchen und an Trauben des Weines laben. Das ritterliche Wissen wurde ehrenvoll unter Beweis gestellt und so kehrten die Knappen und Jungfern mit Urkunden in ihre heimatlichen Gefilde zurück.

 

BR, UL

 

0 Kommentare

Klasse 9b zu Besuch in der AOK Saalfeld

Am 13. September 2016 besuchte die Klasse 9b die AOK in Saalfeld. Freundlich und mit offenen Armen wurden wir von Frau Nicole Müller empfangen.

Thema des Tages war „Bewerbung“.

Im ersten Teil erfuhren wir, was alles in eine Bewerbungsmappe gehört, wie man ein Deckblatt gestaltet, ein gutes Anschreiben formuliert und wie der Lebenslauf geschrieben wird. Neben den Dingen, die unbedingt dazu gehören, erfuhren wir auch, was man eher lassen sollte.

Im zweiten Teil wurde der Ablauf eines Vorstellungsgespräches besprochen. Dazu gehörte u.a., wie man sich anziehen sollte, auf welche Fragen man vorbereitet sein sollte, welche Fragen man stellen kann und soll und welche Tricks die Arbeitgeber anwenden, um die Bewerber zu testen.

Die Veranstaltung war sehr interessant und wir konnten viele Informationen und Hinweise für künftige Bewerbungen mitnehmen.

Nochmals herzlichen Dank an Frau Müller.

 

JM

0 Kommentare