Lila Kuh und Anti-Matsch-Tomate

Zusammen mit Frau Olbrich, Diätassistentin  vom „Thüringer Öko-Herz“,  hatte die Klasse 8b ein Ernährungsprojekt „Lila Kuh und Anti-Matsch-Tomate“.

Im ersten Teil des Projektes, dem theoretischen Teil, wurden die Gruppen eingeteilt, in denen dann ein Sinnes- und ein Zuckertest durchgeführt wurde. Zusammen beschäftigten sich alle mit der Ernährungspyramide. Im zweiten Teil bekam jede Gruppe ein Gericht zugeteilt, welches sie gemeinsam zubereiten mussten. Dabei waren: Kräuterdipp, Nuss-Schoko-Creme, Obstsalat mit Joghurt und Salat.

 

Am Ende konnten sich alle über eine leckere und gesunde Mahlzeit freuen. Es gilt auf jeden Fall: „Nur weil es gesund ist, dauert es nicht länger.“

JM

Kommentar schreiben

Kommentare: 0